Kurze Zeit lieferbar: Der legendäre erste Band im "Neulich im Geissbockheim" Weihnachtspaket

„Neulich im Geißbockheim“, die erste Satire über einen Bundesligaverein, gibt es bereits seit dem Dezember 2005. Damals wurde die erste Geschichte in einem FC-Forum veröffentlicht und seit diesem Tag sorgte die Reihe mit Kurzgeschichten aus der Führungsetage des 1. FC Köln im Internet für Furore. Im November 2007 erschienen die fiktiven Storys, die nach Aussage des damaligen Vizepräsidenten Jürgen Glowacz gar nicht so weit weg waren von der Realität, erstmals in einem Buch.

 

„Neulich im Geißbockheim – Das total unglaubliche FC-Buch“ eroberte daraufhin seinerzeit die Buchhandlungen, schnell war von einem regionalen Bestseller die Rede und so wurden die Druckmaschinen mehrfach angeworfen um mit mehreren größeren Auflagen die immense Nachfrage zu befriedigen. Alleine dieser erste Band wurde zum Klassiker, der jedoch ab 2009 nicht wieder aufgelegt wurde. Immer wieder wurde der Wunsch geäußert, dieses Buch neu zu drucken.

 

Nun besteht erstmals seit 10 Jahren wieder die Chance, an ein druckfrisches Exemplar zu kommen. Der legendäre erste Band wird in einer extrem kleinen Auflage nachgedruckt. Im Rahmen des „Neulich-Weihnachtspakets“ können ALLE VIER bisher erschienenen „Neulich im Geißbockheim“ Bücher auf einmal bezogen werden. Darunter auch das neueste Buch („Die Rückkehr der Hennes-Ritter“), welches die FC-Aktualität bis August 2019 persifliert und im offiziellen Handel bewusst nicht verfügbar ist. Dazu natürlich die Bände „Die zweite Halbzeit“ und „HISTORY“.

 

Doch es gibt lediglich 25 Pakete, daher ist Eile geboten, um sich das Gesamtpaket zu sichern. Bis zum 14. Dezember muss die Bestellung platziert sein. Nur dann können Druck (Band 1) und die diversen Versandwege die Lieferung an die Besteller bis Weihnachten gewährleisten. 


Das "Weihnachtspaket" wird im Rahmen des Crowdfunding-Programmms zum Erhalt des "FC-Stammtisch Talk" für 44,90 € angeboten. Zum Preis kommt eine Porto- und Versandkostenpauschale von 4,50 € hinzu. 

Die Bücher in der Gesamtübersicht

Band 1:   "Neulich im Geißbockheim - Das total unglaubliche FC-Buch" - Der Beginn des neuen FC-Kults: Knapp zwei Jahre nach der Veröffentlichung auf diversen Internetplattformen, welche quer durch die Lande und in der Bundesliga für Furore sorgten, erschien im November 2007 endlich auch das erste Buch über die verrückten und wohl nicht ausschließlich nur rein satirischen Geschichten über die Führungsetage des 1. FC Köln. Zehntausende lachten sich über die skurrilen Geschichten schlapp, ein Novum war geschaffen worden:

 

 

Die erste Fußball-Satire über einen Bundesligaverein … und was für eine!

 

Längst vergriffen ... doch nun gibt es wieder wenige druckfrische Exemplare. 


Band 2: In "Neulich im Geißbockheim - Zweite Halbzeit" geht es wieder richtig rund! Mit Witz, Komik, Ironie und einem Schuss Sarkasmus werden die fiktiven Geschehnisse am Geißbockheim, der Schaltzentrale des 1. FC Köln perfekt persifliert. Jener 1. FC Köln ist dank seiner handelnden Akteure immer schon weit mehr als ein Fußballverein gewesen. Ein ums andere Mal tauchen rund ums Geißbockheim Personen auf, die man nicht nur im Rheinland als "Originale" bezeichnen würde. Man könnte auch weitergehen und sagen: Das Geißbockheim zieht Originale geradezu magisch an! Genau diese Originale sind die Protagonisten, an ihnen entzündet sich die Fantasie des Autors. Lassen Sie sich überraschen, was neben den bekannten FC-Protagonisten so berühmte, aber Fußballfremde Persönlichkeiten wie u.a. Barack Obama, Günther Jauch oder Angela Merkel zu suchen haben. 


Band 3: Dank eines grandiosen Zufalls wird in ca. 10 Jahren ein geheimes Archiv unter dem Geißbockheim entdeckt und dadurch kommt alles heraus! „Neulich im Geißbockheim – History“ enthüllt: Alles war ganz anders als gedacht.

 

Man kann sich die geheimen Tagebücher des Christoph Daum durchlesen und staunt, wie es wirklich zu vielen Begebenheiten gekommen ist, die man nur aus der Sicht der Presse kannte. Man erfährt auch endlich, wo die Häßler-Millionen wirklich geblieben sind und warum Wolfgang Overath als Präsident zurücktrat usw.

 

Dass man die vielen Storys nicht für ganz bare Münze nehmen sollte, versteht sich von selbst ... oder etwa nicht?


Band 4: „Neulich im Geissbockheim – Die Rückkehr der Hennes-Ritter“ -  August 2019 - In einem Büro im Siegburger Umfeld sitzt der ehemalige FC-Präsident und Weltmeister Wolfgang Overath und sinniert über seinen 1. FC Köln. Nach einem Mittagsschlaf erhält er Besuch von seinen ehemaligen Mitstreitern Glowacz, Engels und Meier … und auf einmal geht die Post ab. WhatsApp Mitschnitte, Sprachnachrichten, abgehörte Meetings rund um den Nachfolger Werner Spinner mit seinen Vizepräsidenten tauchen auf. Viele Vorgänge aus der Saison 2018/2019 erscheinen auf einmal in einem neuen Licht. Können Overath und Co. Licht ins Dunkel rund um eine ominöse Sprachnachricht bringen … und welche Absichten verfolgt eigentlich der Ex-Präsident? Immer dabei, die Protagonisten der heutigen Zeit: Werner Spinner, Toni Schumacher, Markus Ritterbach sowie in Kurzauftritten Armin Veh und Alex Wehrle. Sie alle mischen mit im rein kölsch-satirischen „Treffen der FC-Generationen“. FC-Fans, lasst euch überraschen …